Trageberatung

Dein Baby weint untröstlich und ist nur dann glücklich und zufrieden, wenn es deine Nähe spürt?

Du brauchst die Hände frei und magst dich frei bewegen können?

Auch der Papa mag sein Baby endlich ganz nah bei sich tragen?

Bei mir erfahrt ihr, was ein gutes Tragetuch oder eine gute Tragehilfe ausmacht, ihr könnt Tücher verschiedener Webart und Hersteller anfassen und ausprobieren und auch die ein oder andere Tragehilfe einmal umschnallen. So findet ihr das Tragesystem, das euch am besten passt!

Tragebild_DH_flyer
Double Hammock im Didymos Lisca Obsidian, Gr. 6

Ich zeige euch, wie ihr euren Tragling sicher und geborgen in der Welt herumtragt.
Ihr könnt ganz in Ruhe erst einmal mit einer Tragepuppe üben.

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch einfach unter barbara.sennert[at]gmx.de bei mir.

 

Schenke!

Eine Trageberatung ist ein herrliches Geschenk für werdende Eltern zur Geburt. Gerne könnt ihr bei mir einen Gutschein erwerben.

Aktuell im Sortiment

Tücher

Didymos Geckos, Jaquard, 100% BW, Länge 6

Didymos Dahlia, Jaquard, BW/Tussah, Länge 7 (natürlich wachsen)

Didymos Wellen lind, Jaquard, 100% BW, Länge 7

Didymos Indio mandarine-rubin, 100% BW, Länge 6

Didymos Lisca Hebammentuch, 100% BW, Länge 6

Fidella Outer Space, Jaquard, BW/Hanf, Länge 4

Kapualove Twister, 100% BW, Länge 4

Girasol Sandrose, Diamantköper, 100% BW, Länge 6

Kokadi Black Rainbow Dots, 100% BW, Länge 6

Wild Slings La foret de vierge Cumulus, Baumwolle/Bambus, Länge 6

Lenny Lamb, Länge 8

Afrikanisches Kanga, Leinwand, 100% BW

Cambodian Krama, Leinwand, 100% BW, 5 Meter

 

Tragehilfen

RingSling Girasol, Kreuzköper, 100% BW (Madame Jordan)

RingSling Didymos, Indio, 100% BW

Girasol Mysol

Limas

Fräulein Hübsch Babysize

Buzzidil Standard

EmeiBaby Babysize

DidyTai

WrapCon Madame Jordan

Onbu Madame Jordan

Manduca

 

6 gute Gründe, dein Baby zu tragen

  1. Tragen ist evolutionsbiologisch vorgesehen…
    … denn Menschenkinder sind sogenannte „Traglinge“, die zu Beginn ihres Lebens den Schutz und die Nähe ihrer Eltern brauchen, um zu überleben
  2. Tragen tröstet…
    … und darum weinen getragene Babys bis zu 43% weniger als die der Verleichsgruppe, in den abendlichen Schreistunden sogar bis zu 51% weniger (Hunziger/Barr)
  3. Tragen ist gesund
    … für die Entwicklung der Wirbelsäule, die Reifung der Hüftgelenke und das so oft geplagte Bäuchlein
  4. Tragen macht schlau…
    … wenn alle Sinne angeregt werden und das Baby entspannt den Alltag erleben kann
  5. Tragen ist Freiheit…
    … zum Treppensteigen, zum Querfeldeinlaufen, zweier Hände zum Schaffen, Spielen und Umarmen
  6. Tragen ist Nähe…
    … und ebnet so den Weg in ein selbstbewusstes, vertrauensvolles Leben
Tragebild_WXT

Wickelkreuztrage im Girasol Sandrose, Gr. 6

 

Zertifikat Trageberaterin

 

 

Advertisements