Wildes Weibsbild, wirke Wunder

… ich mag Alliterationen auf „w“.

Heute gehe ich inspiriert aus einer herrlichen Frühstücksbegegnung hervor. Es ist so wunderbar, wenn sich zwei Frauen aus einer steinalten Freundschaft nach etlichen Jahren wieder begegnen. Keine Zeit könnte je lange genug sein, alle Geschichten zu tauschen. Und doch reicht jeder einzelne Moment, sich zu freuen und zu erinnern – an eine Version Frau, wie wir sie liebend gerne leben (wollten… wenn wir uns nur trauten zu dürfen…):

Weiterlesen