wir denken heute darüber nach…

…ammen das leben so schwer zu machen, das sie zukünftig ihren beruf nicht mehr ausüben können

ohne die folgen zu betrachten
aufgrund vermeindlicher wirtschaftlichkeit und konditionierten ängsten

ich wünsche mir geburten in den kreis der familie zurück
nicht auf termin in sterilen, weißen und kalten krankenhäusern
warum sollte man auch in ein krankenhaus ?
niemand ist ja krank

ich wünsche mir ein herzliches, liebevolles, beruhigendes umfeld
keine wechselnden schwestern nach ihrer schicht (wenns mal wieder länger dauert), keine ärzte die man oftmals wenig bis nie zuvor gesehen hat, keine wechselnden schwestern nach der geburt, die alle unterschiedliche meinungen, ansichten und regeln haben, aber alle die gott gegebene kompetenz diese als richtig und nötig zu deklarieren

ich wünsche mir, das ein neues leben wieder etwas ist, das nicht als wirtschaftliches termingeschäft berechnet wird, sondern die natürlichkeit zurück bekommt die ihm gebührt

Weiterlesen

Advertisements